Bibel Basics

Grundlagen

Du kannst direkt zu den einzelnen Modulen navigieren – klicke dazu auf die orangenen Modul-Nummern in der Grafik.

M1

Bevor es mit der Bibel richtig losgeht, sollten wir uns einige grundlegende Fragen anschauen, die Menschen stellen, bevor sie dieses Buch in die Hand nehmen.

Fragen:

  • Was war ganz am Anfang? Gott? Materie? Energie? Der Zufall?
  • Wurde das Universum erschaffen oder ist es von selbst entstanden?
  • Wenn es einen Gott gibt? Welchen denn bitte?
  • Was will Gott eigentlich und wo erfahre ich etwas darüber?
  • Wie zuverlässig ist die Bibel?
  • Kann ich ihr vertrauen?

In diesem Modul machen wir Dich fit für Diskussionen die Christen immer wieder in ihrem Umfeld führen (müssen).
Wer hier aufpasst, lässt sich nicht verunsichern, wenn es um die Grundfragen unserer Existenz geht!

M2

Gott hat ein Programm! Und die Bibel macht es sichtbar!

Wenn man genau hinschaut, kann man erkennen, dass Gott in sieben Zeitabschnitten den Menschen wieder dahin bringt, wo er am Anfang war: in eine ungetrübte glückliche Beziehung mit seinem Schöpfer – ohne das Böse, ohne Leid, Tränen und den Tod.

In diesem Modul zeigen wir Euch, wie Gott vorgeht, warum er so vorgeht und was wir Wichtiges für uns heute daraus lernen können. Ihr werdet staunen, wie logisch und systematisch die Heilsgeschichte Gottes mit den Menschen angelegt ist!

M3

Genesis ist das Buch der Anfänge!

Deshalb haben wir hierfür ein eigenes Modul vorgesehen.

Spannende Fragen warten darauf, beantwortet zu werden:

  • Wie kam das Böse überhaupt in die Welt – war dies unvermeidlich?
  • Wie entwickelt sich die Beziehung der Menschen zu Gott nach dem Sündenfall?
  • Hat der Mensch wirklich einen freien Willen?
  • Ab wann gibt es eigentlich Religionen und in welchem Licht erscheinen sie in der Bibel?

Genesis ist nicht zuletzt deshalb so spannend, da hier vier der sieben Phasen liegen, in denen Gott seine Beziehung zu den Menschen gestaltet. Wer Genesis verstanden hat, versteht letztendlich nach welchen Grundprinzipien diese Welt funktioniert.

M4

Israel – das auserwählte Volk Gottes

Es gibt kein zweites Volk auf dieser Erde, das mit Israel vergleichbar wäre. Wer heute die Nachrichten verfolgt, ganz gleich ob im Internet oder Fernsehen, wird auf Schritt und Tritt direkt oder indirekt mit Israel konfrontiert!

In diesem Modul gehen wir diesem Phänomen anhand der Bibel auf den Grund und untersuchen, welche Rolle dieses Volk in der Heilsgeschichte Gottes gespielt hat und immer noch spielt. Anhand der Beziehung zu Israel lernen wir viel über den Charakter Gottes kennen. Diese Beziehung wird sehr stark durch das Gesetz (Torah) geprägt. Was macht dieses Gesetz so besonders und welche Funktion hatte es für Israel und für den Verlauf der Heilsgeschichte. Wer hier gut aufpasst, wird sehr schnell begreifen, warum Israel ein wirklich einmaliges Volk ist.

M5

Gott in Menschengestalt

Stell Dir einmal vor, Du gehtst auf der Straße spazieren und triffst Gott höchstpersönlich in Menschengestalt – undenkbar?

Vor ca. zweitausend Jahren ist es soweit: Gott wird in Jesus Christus Mensch und erscheint auf dieser Erde.

  • Warum kommt er überhaupt auf diese Erde und gerade zu diesem Zeitpunkt? Was macht er hier?
  • Mit wem spricht er?
  • Und worüber?

Anhand dieser Fragen untersuchen auf der Grundlage der Bibel die Gute Nachricht, die Gott mitbringt: Wer Jesus Christus als seinen Herrn annimmt und sich vom Bösen abwendet, hat die Chance auf ein erfülltes Leben auf dieser Erde und danach in der Gemeinschaft mit Gott.

  • Und dann wird Jesus Christus umgebracht?
  • Kann das überhaupt sein, wenn er doch Gott ist?
  • War das wirklich nötig?

In diesem Modul arbeiten wir die Kernpunkte des Evangeliums mit Euch heraus und staunen gemeinsam über die große Liebe Jesu Christi zu uns Menschen!

M6

Jesus lebt!

Um es vorwegzunehmen: Jesus Christus bleibt nicht im Grab sondern wird wieder lebendig und geht zurück in den Himmel – doch was passiert auf dieser Erde?

Auch daran hat Gott bereits gedacht: Er sendet seinen Heiligen Geist und schafft etwas ganz Neues: Die Gemeinde! In diesem Modul untersuchen wir anhand der Bibel, welche Art von Organisation die Gemeinde darstellt und welche Rolle ihr Jesus Christus zugedacht hat, wie sie aufgebaut ist und was wir über ihre Leitung erfahren. Das Spannende daran: Hier geht es nicht nur um Geschichte sondern konkret auch um die Aufgabe der Gemeinde heute – auch Deiner Gemeinde!

M7

2.000 Jahre – da kann viel passieren!

Wenn wir in die Kirchengeschichte schauen wissen wir: die Gemeinde besteht schon seit ca. zweitausend Jahren. Das ist eine wirklich lange Zeit und es stellt sich die Frage:

  • Was ist denn in dieser sechsten Phase der Heilsgeschichte Gottes alles passiert?
  • Können wir systematische Entwicklungen erkennen?
  • Hat das Reich Gottes immer mehr Gestalt gewonnen oder gab bzw. gibt es auch Gegenkräfte, die die Verbreitung des Evangeliums behindern?
  • Was sagt uns die Bibel zu diesen wichtigen Themen?

In diesem Modul beleuchten wir die wichtigen Meilensteine der Gemeindeentwicklung, ihre Höhen und Tiefen, die Strategien des Satans, die Gemeinde zu zerstören sowie die bewahrende Kraft Gottes durch den Heiligen Geist. Und wir stellen uns die Frage: Wo steht die Kirche Christi heute und wie bewerten wir ihren Entwicklungsstand in Deutschland und weltweit?

M8

Das Ziel vor Augen

Nun sind wir gewissermaßen auf der Zielgeraden angekommen und die versprochene Wiederkunft Jesu Christi ist noch nicht erfolgt! Hatte Gott nicht versprochen, alles wieder gut zu machen und den vollkommenen Anfangszustand wieder herzustellen?

In Modul acht geht unser Blick in die Zukunft und wir beleuchten anhand der Bibel, welche Ereignisse noch auf uns zukommen bis Gott letztendlich einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen wird. Ja, ihr habt richtig gelesen, einen neuen Himmel und eine neue Erde! In diesem Zusammenhang schauen wir uns auch die unterschiedlichen Vorstellungen über den Zeitpunkt der Entrückung und das Tausendjährige Reich an, die immer wieder Gegenstand lebhafter Diskussionen unter Christen sind.
Auch die Verzahnung der Offenbarung mit den alttestamentlichen Propheten wird uns beschäftigen und wir werden wieder einmal staunen, wie genial Gott seinen Erlösungsplan konzipiert hat und ihn Schritt für Schritt umsetzt.

Lernkonzept

Nachhaltiges Lernen und Verstehen eines Stoffes funktioniert nur, wenn es eine Möglichkeit gibt, das Gelernte anzuwenden. Um dies sicherzustellen, gehört zu jedem Modul eine Präsenzveranstaltung in Bochum, in der wir im Gespräch mit Dir und Deinen Mitschülern wichtige Teile des Stoffes besprechen werden.

Studenten Feedback!

Alex & Kathi
Alex & Kathi
Studieninteressierte(r)
Weiterlesen
Wir würden gerne an der Bibelschule teilnehmen, um im Wort Gottes fester gegründet zu sein und es besser weitergeben zu können (Kinderstunde, Jugend, Predigtdienst). Wir erhoffen uns eine Stärkung unserer persönlichen Beziehung zum HERRN und würden uns besonders darüber freuen, dies in Verknüpfung mit Gemeinde- und Berufsalltag direkt anwenden und vertiefen zu können.
Nathan
Nathan
Studieninteressierte(r)
Weiterlesen
Ich freue mich sehr auf den Unterricht, vor allem weil wir dort systematisch den roten Faden der Bibel erklärt bekommen. Ich denke, dass ich Gott und seinen Willen im 21. Jahrhundert dadurch mehr verstehen werde und gleichzeitig praktische Impulse für mein Christsein erhalte.
Maria
Maria
Studieninteressierte(r)
Weiterlesen
Ich freue mich auf das Studium beim AGANDO College, weil ich mir schon lange wünsche, mich intensiver mit Gottes Wort auseinanderzusetzen und Gottes Wesen dabei mehr zu erkennen.
Sarah
Sarah
Studieninteressierte(r)
Weiterlesen
Mir gefällt die besondere Flexibilität durch die Online Kurse/Module, die es mir ermöglicht, neben einem Vollzeitjob zu studieren. Ich freue mich auf die Präsenzveranstaltungen und auf den Austausch über das Gelernte.
Scroll to Top